Führerschein

Nach dem erfolgreichen Ablegen einer theoretischen und praktischen Prüfung ist der Führerschein Beleg für die Fahrerlaubnis. Viele Jugendliche bemühen sich die Prüfung noch vor ihrem 18. Geburtstag zu absolvieren, um ab dem ersten Tag ein Auto fahren zu dürfen. Viele erwerben auch schon eine vorläufige Fahrerlaubnis, die das Führen eines Pkws unter bestimmten Voraussetzungen auch schon mit 17 erlaubt.

Der Führerschein berechtigt nur zum Fahren von Fahrzeugen, die den im Führerschein ausgewiesenen Fahrzeugklassen entsprechen.

Umfangreiche Informationen über die verschiedenen Fahrzeug- und Führerscheinklassen erhalten Sie z. B. hier http://www.tuev-sued.de/fuehrerschein_pruefung/fuehrerscheinklassen

Das Fahren ohne Führerschein stellt eine schwere Ordnungswidrigkeit dar.

zurück zur Übersicht