eCall: Automatisches Notrufsystem

Alle EU-Staaten haben damit begonnen, die Infrastruktur für ein automatisches Notrufsystem in Autos zu schaffen, und damit bis Ende 2017 fertig zu sein. Dies gibt eine EU-Richtlinie vor. Eine EU-Verordnung wiederum nimmt die Autobauer in die Pflicht, bei Zulassungen von neuen Pkw-Typen diese mit dem "eCall" genannten Notrufsystem auszustatten.

Ursprünglich war der Einführungstermin für den 1. Oktober 2015 vorgesehen. Dieser Termin war aber nicht haltbar und wurde nun für Zulassungen ab April 2018 festgelegt.

Einige Autohersteller und Versicherer bieten Notrufsysteme schon jetzt an. Sie setzen nach einem schweren Unfall automatisch einen Notruf ab, übermitteln Standortdaten, Unfallzeitpunkt an die nächste Rettungsstelle und bauen eine Sprachverbindung ins Auto auf.

zurück zur Übersicht